Aufruf zur Kundgebung am Tag der Arbeit – „Europa – jetzt aber richtig!“

Europa – jetzt aber richtig!

Der SPD-Kreisverein Verden sowie die acht SPD-Ortsvereine und Arbeitsgemeinschaften im Landkreis Verden rufen auch in diesem Jahr wieder ihre Mitglieder sowie sozialdemokratische Betriebsräte, gewerkschaftliche Vertrauensleute und deren Familien zur Teilnahme an der zentralen Veranstaltung für den Landkreis Verden des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) aus Anlass des Tages der Arbeit am Mittwoch, 1. Mai, ab 11 Uhr, vor dem Rathaus in der Kreisstadt Verden auf.

Zur Begrüßung spricht dort zur Einleitung der Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Verden Boris Krahn. Danach folgt das schon traditionelle Grußwort zum 1. Mai von Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann. Hauptredner am Tag der Arbeit ist in diesem Jahr auf dem Rathausplatz Dr. Ernesto Harder, der Politische Sekretär der IG Metall und Landesvorsitzender der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im Bundesland Bremen ist. Seine Ansprache steht unter dem Motto „Europa – Jetzt aber richtig!“. Neben den DGB-Mitgliedsgewerkschaften werden auch weitere Vereine und Institutionen mit Infoständen und verschiedenen Aktivitäten vor Ort dabei sein.

Unter dem Slogan „Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit in einem arbeitnehmerfreundlichen Europa“ unterstreichen die Sozialdemokraten im Landkreis Verden als Regierungspartei in Land und Bund ihre enge Verbundenheit mit dem DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften und betonen die Forderung nach einem sozialen Europa, nach mehr Steuergerechtigkeit, sicheren Altersrenten, gelungener Integration, Schutz vor den Folgen der Digitalisierung, gerechten Löhnen sowie Maßnahmen gegen Kinder- und Altersarmut.

Der Film-Spot zum Aufruf: https://dgbmedia.de/dgb/Spot1Mai2019_lo.mp4